Sitze für Eisenbahnwaggons COMFORT, Originaldesign und Reisekomfort im Zug - Bahntechnik

Sitze für Eisenbahnwaggons COMFORT


  1. Design

    Design

    Außerordentliches Design zeichnet sich durch ein Prestige-Milieu und gleichzeitig idealen Innenraum für lange Reisen aus. Die Konstruktionslösung bietet den Passagieren ein außergewöhnliches Gefühl vom Reisen, was die renommierte deutsche Auszeichnung Red Dot Design Award 2012 bestätigt.

  2. Reisekomfort

    Reisekomfort

    Die originelle Lösung der Sitzverschiebung ermöglicht eine optimale Sitzposition zu jedem Zeitpunkt der langen Reise zu finden. Die Sitzverschiebung in Verbindung mit einem bequemen, breiten Kopfkissen bietet den Reisenden ideale Erholungsmöglichkeit, und zwar ohne den hinten sitzenden Mitreisenden zu belästigen. Dank hoher Zubehörvariabilität, breiter Sitzfläche und ergonomischer Lösung des Sitzes ist das Reisen wirklich ein COMFORT.

  3. Elektrisch gesteuerter COMFORT - NEU

    Elektrisch gesteuerter COMFORT - NEU

    Projekt ROCKY MOUNTAINEER

    Der kanadische Betreiber ROCKY MOUNTAINER (RM) betreibt touristische Züge in den Rocky Mountains im majestätischen Westen Kanadas. Das ausgezeichnete GoldLeaf Service bietet ein Erlebnis in doppelstöckigen Reisezugwagen mit einem Speiseraum im Erdgeschoss und einem Panorama-Geschoss, in dem sich die Sitze COMFORT der Gesellschaft Borcad befinden.

    Der Sitz mit elektronischer Bedienung hat eine verstellbare Rückenlehne und Fußstütze, Lendenstütze, geheizten Sitz und Sitzlehne. Die Sitze sind auf einem drehbaren Unterteil befestigt, dank dem man sie um 180 Grad drehen kann. Wegen dieser Funktion sind die Klapptische nicht auf der Rückseite des Sitzes installiert, sondern direkt in die Armlehne integriert. Dadurch ist es möglich, die Sitze COMFORT in jeder Konfiguration zu verwenden. Dank dieser integrierten Lösung kann man die Sitze mit einer einzigen Taste in die Grundposition und die Position für die Interieur-Reinigung stellen, was die Arbeit des Personals im Wesentlichen erleichtert.

  4. Modularität

    Modularität

    In der Rücklehne kann ein 10‘‘ Bildschirm integriert werden, der den hohen Reisekomfort noch intensiver macht. Der Sitz bietet ebenfalls die Möglichkeit eines integrierten Klapptisches, der genug Platz für die Arbeit an größeren Laptops oder für Erfrischung bietet. Die Abstellfläche für Druckschrift wird in zwei Ausführungen angeboten. Die Sitze verfügen ebenfalls über eine bequeme, verstellbare Fußstütze. Die Seitendeckung des Kopfteiles kann durch einen Handgriff und eine Leselampe ergänzt werden. Selbstverständlich wird ebenfalls eine elektrische oder USB-Steckdose angeboten, die heute ein unentbehrlicher Bestandteil des Fernverkehrs ist.

Eisenbahnsitz COMFORT im Zug Leo Express