Sitze für Eisenbahnwaggons REGIO, Komfort und Sicherheit auf Regionalstrecken - Bahntechnik

Sitze für Eisenbahnwaggons REGIO


  1. Niedrige sitzgewicht

    Niedriges Sitzgewicht

    Sehr niedriges Sitzgewicht, nur 12,5 kg/Platz.

  2. Modularität

    Modularität

    Die Sitze machen mit ihrer bunten Form-, Griff- und Kopfkissen - Modularität auf sich aufmerksam, dieses kommt den Kundenwünschen sehr entgegen. Die unterschiedlichen Griffformen bieten Möglichkeiten für fast jedes Design. Die Armlehnen können als festes oder schwenkbares Modell zum Einsatz kommen.

  3. Standfestigkeit und sicherheit

    Standfestigkeit und Sicherheit

    Der Sitz erfüllt anspruchsvollste Crash-Test-Anforderungen, seine Konstruktion überschreitet die durch die UIC Norm erwünschten Festigkeitsstandards weit Die erhöhte Konstruktionsfestigkeit des Sitzes stellt eine Garantie für größere Sicherheit der  Fahrgäste dar und gleichzeitig gewährt sie maximalen Schutz vor vorsätzlicher Beschädigung, Vandalismus.

  4. Installation und servicing

    Installation und Service

    Dank der intelligenten und durchdachten Sitzkonstruktion ist jeglicher Wechsel der Einzelkomponenten, insbesondere die gesamte Montage & Demontage des gesamten Sessels sehr einfach. Die minimale Zahl der Sitzkomponenten reduziert den Ersatzteilaufwand. Die Modularkonzeption reduziert den Transportaufwand, weil die Sitze hinsichtlich Reparaturen selten zum Hersteller gefahren werden müssen. Sehr geringe Betriebskosten.

Einzigartige Lösung, der leichte (nur 12,5 kg) Eisenbahnsitz REGIO